Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Wandern im Eschachtal

Wandern im Eschachtal

Von Mai bis Oktober ist die Lieblingszeit der Wanderer. Wanderungen ab Rottweil, zum Beispiel durch das Eschachtal begeistert Naturliebhaber. Der Fluss Eschach ist der erste östliche Zufluss des Neckars. Sie entdecken einzigartige Biotope und seltene Tiere und Pflanzen. Fern vom Massentourismus. Wer dem Flußverlauf folgt, entdeckt eine romantische Hügellandschaft, weite Wiesen und naturbelassene Wälder.

 

Unser Tipp ist ein traumhaft schöner Rundwanderweg im Eschachtal / Rottweil Bühlingen mit ca. 13 Kilometern.

Ausgangspunkt ist die Tourist-Information Rottweil, Hauptstraße 21 (Fußgängerzone)

Hier ist eine kurze Wegbeschreibung für den Rundwanderweg Eschachtal

Vom Hotel Bären sind Sie in 10 Minuten an der Tourist Information in der Fußgängerzone. Sie gehen einfach die Fußgängerzone nach oben und passieren das Schwarze Tor. Danach biegen Sie  links Schramberger Straße. Folgen Sie der Markierung „Rotes Kreuz“.

Es geht durch die  Hausener Straße – Scherer´s Kapelle – Charlottenwäldle – Hospach – Hausen o.R. – Hofgut Oberrotenstein – ehemalige Burg Rotenstein – Wildensteinbrücke. Hier ändert sich die Wegemarkierung: „Rote Gabel“ in Richtung Rottweil zeigend.

Folgen Sie der Eschach abwärts  vorbei am Hofgut Unterrotenstein  und dem Eckhof mit traditioneller Schafbewirtschaftung. Nun geht es den Hang hinaus und auf halber Höhe rechts abbiegend in den Hangweg.

In Rottweil – Bühlingen – wandern Sie durch die Mittelstadt am Fernmeldeamt vorbei,  über die Damm- und Königstraße zur Hochbrücktorstraße. An der Hauptkreuzung links geht es zurück in die Fußgängerzone Rottweil. Und schnell zum Ausruhen in das Hotel Bären Rottweil.

Jetzt kommentieren: